05.09.2015 - QI Akupressurkurs zur Selbsthilfe im Herbst

Menschen, die zu Allergien neigen und/oder unter häufigen grippalen Infekten leiden, sollten im Herbst ihr Immunsystem stärken.

Denn in der TCM ist der Herbst dem Element Metall zugeordnet. Dieses symbolisiert Ordnung, Rhythmus, das Setzen klarer Grenzen und konkreter Ziele, aber auch Veränderung, Abschied und Loslassen. Das entsprechende Organ ist die Lunge. Sie ist nicht nur dafür zuständig, den Körper mit reiner Atmungsenergie zu versorgen und das Blut mit Sauerstoff anzureichern, sondern sie ist auch Sitz des „Wei-Qi“, der äußeren Abwehr, und umgibt uns wie eine zweite Haut.

Für alle, die ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden gezielt selbst in die Hand nehmen wollen, die sich mehr Disziplin, Durchhaltevermögen und ein starkes Immunsystem wünschen, haben wir einen neuen, einzigartigen Kurs zusammengestellt. Er besteht aus mehreren Elementen der TCM: Qi-Gong, Anmo-Tuina und Akupressur. Die Theorie und Praxis der Qi-Akupressur wird so anschaulich vermittelt, dass jeder Teilnehmer die Übungen anschließend zu Hause auch selbstständig durchführen kann. Dazu erhalten Sie ein Skript über die Lage der Punkte und deren Wirkung auf den Körper, und über den Verlauf der Meridiane von Lunge und Dickdarm.

Termin:

Seminargebühr: Seminarort: Dozentin: Veranstalter:

Samstag, 5. September 2015
10.00 – 18.00 Uhr (inkl. Pausen)
98,-€ (inkl. Skript)
Qi-Gong-Raum Pro Familia, Hermanstr. 1, 86150 Augsburg Petra Maria Leeb, TCM-Therapeutin, Prien
M.-T. Schweigerer, TCM-Therapeutin, ChiMed Augsburg

Bitte melden Sie sich frühzeitig an bei

ChiMed Augsburg, Hermanstr. 1, 86150 Augsburg www.chimed-augsburg.de, info@chimed-augsburg.de Tel.: 0821 / 45 50 30 5

 

 

Zurück