QI GONG

Qi-Gong ist der Ausdruck für die traditionelle chinesische Heilgymnastik und bedeutet „Arbeit mit dem Qi“. Atem und Bewegung werden von Vorstellungsbildern begleitet, die der Natur entnommen sind. So berühren sie tiefe, ursprüngliche Kräfte im Menschen.

Alle Bewegungen werden in einem natürlichen Fluss der Energien ausgeführt. Der Übende entspannt sich und der Atem wird langsam und gleichmäßig. Die täglichen Spannungen verlassen den Körper und es entsteht eine innere Harmonie. Der Körper wird gestärkt, die Gefühle gleichen sich aus und der Geist klärt sich. Qi-Gong findet nicht nur in der Erholungsphase nach Erkrankungen einen wichtigen Platz, sondern ist auch in der gesundheitlichen Prävention von Bedeutung.

Unser Qi-Gong Lehrer weist Patienten gezielt in einzelne Übungen ein und begleitet ihr Erlernen.

Die Übungen werden an die körperlichen Möglichkeiten und gesundheitlichen Erfordernisse angepasst und sollen dazu dienen Heilungsprozesse zu unterstützen.