Edeltraut B.

Vor sechs Wochen fühlte ich (61 Jahre) mich total erschöpft. Ich hatte keine Energie, keinen Antrieb, einfach zu nichts Lust. Am liebsten saß ich auf dem Sofa und machte nichts. Ich hatte keine Kraft und alles war mir zu viel. Schon beim Blumengießen hatte ich Schweißausbrüche. Diesen Zustand kannte ich schon, da ich vor 3 Jahren ein Burnout-Syndrom hatte und der Beginn verlief genau so.

Seit zwölf Jahren habe ich Arthrose an Knien, Händen und in den Schultern. Von Herbst bis Frühjahr ist es durch Feuchtigkeit und Kälte am schlimmsten. Meine Schmerzen in den Händen waren teilweise so stark, dass ich am Vormittag kaum das Steuer im Auto halten konnte. Ich hatte Angst eine Treppe zu gehen, da der Schmerz gigantisch war. Wenn es nicht auszuhalten war nahm ich Schmerzmittel. Letztes Jahr kam noch eine Diabetes dazu.

Seit einigen Jahren habe ich über TCM gelesen und im TV diverse Berichte darüber gesehen. Vor vier Wochen habe ich mich bei ChiMed Augsburg bei Fr. Schweigerer beraten lassen und begann sofort mit der Behandlung.

Mir ging es nach jeder Behandlung besser. Dieses „mir geht es gut“ habe ich Freunden erzählt und der eine oder andere versuchte auch zum Teil jahrelange Beschwerden bei ChiMed Augsburg in diesen „mir geht es gut“-Zustand zu verwandeln. Ich habe nur begeisterte Rückmeldungen erhalten.

Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen: Probiert es aus!

Zurück