NEUIGKEITEN ARCHIV Juni 2017

1.7.2017 - SOMMER Qi-Akupressur-Kurs zur Selbsthilfe

Der Sommer ist die Jahreszeit des höchsten Yang und der Reife. Man ist berauscht von der Schönheit und Üppigkeit der Natur. Trotzdem gilt es, die Geistesruhe zu bewahren. Denn das dem Sommer zugeordnete Organ Herz, welches Sitz des Shen (des Geistes) ist, gerät durch die Aktivität des in dieser Jahreszeit vorherrschenden Feuerelements oft in Unruhe. Bluthochdruck, Arrhythmien, Schlafstörungen, Nachtschweiß, innere Unruhe sind typische Beschwerden, die im Sommer vermehrt auftreten.

Der Spätsommer, der dem Erdelement entspricht, wird den Organen Milz und Magen zugeordnet, die in der chinesischen Medizin als unsere „Mitte“ bezeichnet werden. Sie sorgen für eine reibungslose Umwandlung von Nahrung und Flüssigkeiten, um daraus Qi (Energie) zu gewinnen.

Der Milz-Qi Mangel ist in der TCM eines der am häufigsten diagnostizierten Beschwerdebildern mit Symptomen wie Erschöpfung, Müdigkeit, Leistungsschwäche, Muskelschwäche, Gewichtsproblemen, Ödemen, Hernien, Senkungsbeschwerden von Organen (z.B. Gebärmutter, Blase), Rheuma und Fibromyalgien.

Menschen, die zu Verdauungsstörungen und Magen-Darm-Entzündungen oder unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten leiden, tun gut daran, ihre „Mitte“ zu stärken.

Für alle, die genau das machen wollen, haben wir bewährte Übungen aus mehreren Elementen der TCM zusammengestellt: Qi Gong, Tuina und Akupressur. Die Theorie und Praxis der Qi- Akupressur wird so anschaulich vermittelt, dass jeder Teilnehmer die Übungen anschließend auch selbstständig zu Hause durchführen kann. Dazu erhalten Sie ein Skript über die Lage der Punkte und deren Wirkung auf den Körper und den Verlauf der Meridiane von Milz/Magen und Herz/Dünndarm.

Termin:

Seminargebühr: Seminarort: Dozentin: Veranstalter:

Samstag, 01. Juli 2017
10.00
18.00 Uhr (inkl. Pausen)
98,-
€ (inkl. Skript)
ChiMed - Augsburg, Hermanstr. 1, 86150 Augsburg Petra Maria Fischer, TCM-Therapeutin, Prien
M.-T. Schweigerer, TCM-Therapeutin, ChiMed Augsburg

Bitte melden Sie sich frühzeitig an bei ChiMed Augsburg, Hermanstr. 1, 86150 Augsburg www.chimed-augsburg.de, info@chimed-augsburg.de Tel.: 0821 / 4550305

27.06.2017 - GEWICHT REDUZIEREN UND DAUERHAFT HALTEN

mit den Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin ...

... und wie Sie sich vor Ernährungsirrtümern schützen

Aus Sicht der TCM leidet ein Mensch mit Gewichtsproblemen an einer Milz-Qi-Schwäche. Eine genaue Differenzierung des individuellen Disharmonie-Musters erfolgt durch die Energieanalyse bzw. chinesische Zungen- und Pulsdiagnose.
Allen Typen gemeinsam ist, dass der Zu- und Ablauf im Stoffwechsel des Körpers gestört sind.

Die chinesische Medizin hält folgende Maßnahmen zur Gewichtsreduktion bereit:

Eine spezielle Akupunktur um die geschwächten Regelkreise zu stärken und Disharmoniemuster auszugleichen. Eine Ernährungsumstellung auf Nahrungsmittel die stärkende Wirkung auf die einzelnen Organsysteme besitzen, Schröpfen, Moxa und chinesische Kräuterrezepturen sowie spezielle ausgleichende Qi Gongübungen.

Erfahren Sie mehr zu diesem Thema und besuchen Sie uns zu unserem Vortrag.

Wann? Dienstag, 27.06.2017 Von 19.00 bis 20.30 Uhr

Wo? Bei ChiMed Augsburg Hermanstraße 1 86150 Augsburg

Dozentin:

Frau M.-T. Schweigerer, HP/TCM-Therapeutin Frau Sandra Wegele, HP/TCM- Therapeutin

 

Kursleiterin med. Qi Gong

Um Anmeldung wird gebeten: info@chimed-augsburg.de, Tel: 0821 / 4550305 Wir freuen uns auf Ihr Kommen !