MARIE-THERES SCHWEIGERER

 

Geschäftsführung, Praxisleitung

HP, AGTCM, FABORM

TCM-Therapeutin

Heilpraktikerin

Akad. Lehrschwester

Anästhesie- und Intensivpflegeschwester

 

Werdegang:

1972 – 1975

Ausbildung zur examinierten Krankenschwester mit Abschluss

1976 – 1987

Verschiedene abgeschlossene Fachausbildungen und Fortbildungen zur Anästhesie- und Intensivpflegeschwester mit Fachexamen, berufstätig als leitende Stationsschwester der IntensivstationAusbildung zur Pflegedienstleitung und Unterrichtsschwester, berufstätig als Unterrichtsschwester und medizinische und fachliche Ausbildungsleiterin

1987 – 1997

Erziehung der vier Kinder

1998 – 2001

Vollzeitstudium, Ausbildung zur Heilpraktikerin am Zentrum für Naturheilkunde in München, erfolgreiche Heilpraktikerprüfung im Dez. 2001 (Landratsamt Augsburg)

2001 – 2003

Ausbildung in traditioneller „westlicher“ Naturheilkunde mit Abschlusszertifikat

2004 – 2005

Ausbildung in Kranio-Sakral-Therapie I-IV mit erfolgreichem Abschluss

2004 – 2006

Ausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin, Abschluss Nov. 2006 mit sehr großem Erfolg

Mai/Juni 2006

Aufenthalt in der VR China: Erfolgreiche Teilnahme am internationalen TCM-Trainingsprogramm für Akupunktur und Moxibustion an der Chengdu University of TCM, Sichuan PRC

2007 – 2009

Erfolgreiche Ausbildungen in Tuina (chinesische Heil- und Energiemassage), chinesische Diätetik (5-Elemente Ernährungslehre) und chinesischer Pharmakologie (Kräuterheilkunde).

2008 – 2010

Leitung der Praxis ZentraMed in Augsburg
Zusammenarbeit mit 5 chinesischen Professoren und Oberärzten aus der TCM Klinik Chengdu VR China

Seit 2010

Leitung der Praxis ChiMed Augsburg

2015 – 2016

Fachausbildung in TCM Gynäkologie und Kinderwunschbehandlung und in Integrativer Kinderwunschbehandlung in Abstimmung auf reproduktionsmedizinische Maßnahmen.
Mercurius Institut, Kolleg für Chinesische Medizin, 53359 Bonn/Reinbach, Ärztlicher Leiter: Fransiscus Sulistyo-Winarto

Nov 2016

Lehrgang: Nidations-/Implantationsversagen und wiederholte Aborte in Zusammenhang mit Gerinnungsstörungen und Thrombophilie in der Integrativen Kinderwunschbehandlung.
Europäisches Forum der Integrativen Chinesischen Medizin und Reproduktionsmedizin in Bonn, Universitätsfrauen Klinik

Nov 2017

Teilnahme am Herbst- Jahrestreffen des europäischen Forum der Integrativen Chinesischen Medizin und Reproduktionsmedizin in Bonn Univ. Frauenklinik

Mai 2018

Erfolgreicher Abschluss des Examens des American Board of Oriental Reproductive Medicine (www.aborm.org)

Besondere Eigenschaften:

Große Erfahrungswerte durch Aus- und Weiterbildungen in den verschiedensten medizinischen Bereichen
Ein hohes Maß an Menschlichkeit und Einfühlungsvermögen